hinten v. l.: Luis Beier, Majd Mohammad, Lenny Weith, Laurin Zorn, Arda Cengiz und Dennis Urich  vorne v. l.: Deniz Serin, Luis Fischbach, Michael Müller und Luka Möckel  ganz hinten v. l.: Hans Tremel, Frank Neumann, Andreas Schnapp
hinten v. l.: Luis Beier, Majd Mohammad, Lenny Weith, Laurin Zorn, Arda Cengiz und Dennis Urich vorne v. l.: Deniz Serin, Luis Fischbach, Michael Müller und Luka Möckel ganz hinten v. l.: Hans Tremel, Frank Neumann, Andreas Schnapp

Die diesjährige Fußballkreismeisterschaft der Grundschulen war in zwei Vorrunden-Turnieren sowie einem Endrunden-Turnier organisiert. Die besten 8 von 13 teilnehmenden Mannschaften, darunter die Mannschaft der Grundschule Redwitz, qualifizierten sich für die Endrunde am 29.01.2019

Mit einem zweiten Platz in der Gruppe II, hinter Burgkunstadt, gelang den stark aufspielenden Redwitzer Kickern der Sprung ins Halbfinale gegen Weismain. Nach zwei Toren in den ersten Spielminuten könnten die Redwitzer das Spiel mit einem Endstand von 2:1 für sich entscheiden.

Im Finale trafen die Fußballer dann auf die Spieler aus Marktzeuln. Beide Mannschaften spielten taktisch klug und standen sicher in der Abwehr. So endete die reguläre Spielzeit ohne Tor. Im anschließenden 9-Meter-Schießen zeigte der Redwitzer Torwart Luka Möckel seine Spielklasse, sodass er mit seiner Mannschaft das Spiel für sich entscheiden konnte. 

Nach 1998 schafften es die Grundschüler aus Redwitz erneut den Landkreissieg zu holen und den Pokal an ihre Schule zu bringen.